Deutsche Senioren-Hallenmeisterschaften 2020

Die Werfertage am 24.4., 8.5., 22.5. und 29.5. sind vorerst abgesagt.


Sechs Silbermedaillen für Lok-Sportler

Mehr als 1.100 Leichtathleten beteiligten sich an den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften vom 28.02.-01.03.20 in Erfurt.
Wolfgang Kreemke (M 65) holte sich über 800m die Silbermedaille in 2:34,51 sec.
Ulrich Becker (M 70) erreichte mit persönlicher Bestleistung über 60m in 8,97 sec Silber und über 200m in 30,20 sec Bronze.
Eine weitere Silbermedaille bekam er im Weitsprung mit 4,27m.
Christa Helmke startete erstmalig bei den Frauen 80 und holte drei Silbermedaillen in den Disziplinen Speerwurf, Diskuswerfen und Kugelstoß hinter ihrer langjährigen Sportsfreundin Ingrid Holzknecht (LG Elmshorn).
Gerd Meister freute sich in der M 80 über eine Bronzemedaille im Dreisprung.

Herzlichen Glückwunsch